PHOTOanalytics ist die optimale
mobile Ergänzung zum
Fotolia Portal für Einsteller.

Funktionen im Überblick

Die „PHOTOanalytics“ App bietet allen Einstellern die Möglichkeit ihr Fotolia-Konto auch unterwegs unkompliziert einzusehen und alle wichtigen Informationen auf einen Blick einzusehen. Neben den gewohnten Funktionen des Fotolia Dashboards sind zusätzlich alle Statistiken als Balken- oder Kurvendiagramm darstellbar.

Statistik

In diesem Bereich können verschiedene Statistiken, auf das gesamte Portfolio bezogen, in Form von Diagrammen ausgewertet werden. Als Auswertungsgrundlage können hierfür die vom Einsteller gewohnten Abfrageoptionen ausgewählt werden.
An dieser Stelle werden auch die allgemeinen Statistikinformationen des Benutzers angezeig, welche voreinstellbar sind.

Geplante Erweiterungen

Verkäufe

Im Bereich „Verkäufe“ können künftig die aktuell verkauften Dateien des Einstellers betrachtet werden.

In Prüfung

In diesem Bereich werden die Dateien, die sich in der Überprüfung befinden aufgelistet.

Angenommene

In diesem Bereich werden alle Dateien aufgelistet, die von Fotolia akzeptiert und in die Fotolia-Datenbank hinzugefügt wurden.

Abgelehnte

In diesem Bereich werden alle Dateien aufgelistet, die von Fotolia abgelehnt wurden.

Alle

In diesem Bereich werden alle Dateien aufgelistet.

Portfolio

Im „Portfolio“ werden alle Dateien des Benutzers dargestellt.
Zu den einzelnen Bildern sind verschiedene Bildinformationen auf einen Blick sichtbar. Beispielsweise wie oft das Werk betrachtet oder heruntergeladen wurde, wie hoch die Quote ist oder das genaue Einstelldatum.

Ein ausgewähltes Bild kann im Vollbildmodus betrachtet, als Statistik ausgewertet, oder in den Leuchtkasten gespeichert werden.

Über Suchbegriffe und Filter kann die Ergebnisliste wie gewohnt eingerenzt werden.

Präsentation

Über den Menüpunkt „Präsentation“ gelangt man in der iPad-Version in die Präsentationsansicht. Per Finger-Wisch können die Bilder vertikal durchgeblättert werden.

Über den Button „Diashow“ wird automatisch geblättert.
Die Größe und Anordnung der einzelnen Bilder zueinander erfolgt zufällig. Per Tipp auf ein Bild gelangt man in den „Präsentations-Vollbildmodus“.

Im Exposure-Vollbildmodus kann die ausgewählte Datei über den Weiterleiten-Button per Email versendet werden. Auch hier können die Bilddetails eingesehen werden.
Bei Tipp auf das Leuchtkasten-Symbol wird das Bild dem Leuchtkasten hinzugefügt.

Leuchtkasten

In der Android Version verfügbar !

Über den Menüpunkt „Leuchttisch“ können eigene Galerien angelegt werden, um beispielsweise Favoriten zu sortieren.

Über den Weiterleiten-Button kann der Inhalt des gewünschten Leuchtkasten per Email an Ihren Kunden versendet werden.

Die Hintergrundfarbe der Lightbox lässt sich nach Bedarf von schwarz auf hellgrau umstellen. So, wie es Ihrer Arbeitsweise entspricht.